Erste Auswärtsfahrt führt DSC am Dienstag an den Bodensee

Erste Auswärtsfahrt führt DSC am Dienstag an den Bodensee

Zum ersten Auswärtsspiel der aktuellen Saison der Eishockey Oberliga Süd muss der Deggendorfer SC am Dienstag, 10.11. beim EV Lindau antreten. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr.

Bereits 2 Tage nach der Auftakt-Niederlage gegen den EV Weiden geht es für den DSC unter der Woche weiter. Es steht das Spiel gegen die nach dem 1. Wochenende der Saison ebenfalls noch punktlosen Islanders aus Lindau an. Dabei war Lindau beim Auswärtsspiel in Höchstadt einem Punktgewinn sehr nahe und unterlag nur knapp mit 3:4. Im Heimspiel gegen den Aufsteiger aus Landsberg kam man zwar mit 1:7 deutlich unter die Räder, allerdings verzeichneten die Schützlinge von Trainer Gerhard Puschnik mit 39 zu 29 Torschüssen trotz der hohen Niederlage ein Übergewicht bei den Chancen. Geprägt war die Partie von zahlreichen Strafzeiten auf beiden Seiten.

Für den Deggendorfer SC heißt es jetzt sowohl die Niederlage gegen die Blue Devils Weiden, als auch den deutlichen Sieg (7:1) in der Vorbereitung gegen den EV Lindau aus den Köpfen zu bekommen und im Wettkampfmodus anzukommen. Ob Sergej Janzen, der gegen Weiden pausieren musste, wieder einsatzbereit ist, steht noch nicht fest.

Das Spiel beginnt am 10.11.2020 um 19:30 Uhr und wird wie gewohnt auf Sprade-TV live übertragen.

Menü schließen