Endlich wieder Heimspiel! Deggendorfer SC empfängt die Eispiraten Crimmitschau

Endlich wieder Heimspiel! Deggendorfer SC empfängt die Eispiraten Crimmitschau

Viele Fans, als auch die Spieler und Verantwortlichen des Deggendorfer SC haben es lange herbeigesehnt: das erste Heimspiel in der Festung an der Trat seit März! Gegner wird dabei der Zweitligist aus Crimmitschau sein.

Beide Mannschaften trafen am vergangenen Sonntag in Crimmitschau bereits aufeinander. Zwar entschieden die Eispiraten die Partie knapp mit 4:3 für sich, jedoch zeigte das Team von Henry Thom bereits gute Ansätze und forderte den Zweitligisten sichtlich.

Herausragender Akteur bei den Eispiraten war der kanadische Neuzugang Mathieu Lemay. Der aus Sterzing gekommene Allrounder bewies am ersten Wochenende gleich seine Torgefährlichkeit, denn er traf nicht nur doppelt gegen den DSC, sondern gleich dreifach im Testspiel gegen die Eisbären Regensburg. Auf ihn muss die neuformierte Deggendorfer Abwehr besonders achten.

Doch auch auf Deggendorfer Seite spielte sich ein neuer Akteur gleich in den Vordergrund. Mit zwei Toren und einem Assist feierte David Kuchejda einen perfekten Einstand im Deggendorfer Trikot. Gemeinsam mit seinen Reihenkollegen Erik Gollenbeck und Sergej Janzen war der Außenstürmer stets brandgefährlich vor dem Crimmitschauer Tor.

Spielbeginn am Freitagabend ist um 20 Uhr. Die Partie kann kostenpflichtig über SpradeTV gestreamt werden.

Menü schließen