Endlich wieder daheim

Endlich wieder daheim

Nach diesem Auswärtsmarathon können die Piranhas endlich wieder auf heimischem Eis antreten. Zu Gast sind die TecArt Black Dragons aus Erfurt. Das erste Aufeinandertreffen war an Spannung nicht zu überbieten. Nach einer Aufholjagd mussten die Rostocker leider im Penaltyschießen eine Niederlage einstecken. Es verspricht spannend zu werden.

Am Sonntag und Dienstag stehen dann wieder zwei weite Auswärtsfahrten an. Der erste Auswärtsgegner sind die Hammer Eisbären. Eine Niederlage und ein Sieg stehen für die ersten beiden Begegnungen zu Buche.

Am Dienstag dann das erste Aufeinandertreffen der Saison mit dem Herner EV im Stadion am Gysenberg, eine Mannschaft, die schwer einzuschätzen ist. Zuletzt mit einer deutlichen Niederlage gegen die Icefighters Leipzig. Derweil rangieren sie auf einem Pre – Playoffplatz.

Leider konnten die Piranhas ihren Tabellenplatz durch die Ergebnisse der letzten Partien nicht verbessern. -sa