You are currently viewing Eisbären Regensburg zeigt mit Hockey is Diversity-Spieltag Flagge für Vielfalt

Eisbären Regensburg zeigt mit Hockey is Diversity-Spieltag Flagge für Vielfalt

Regensburg – Die Eisbären Regensburg werden bei ihrem Heimspiel am 22. Oktober gegen die ECDC Memmingen Indians zum ersten Mal in der Geschichte des deutschen Eishockeys einen „Hockey is Diversity – Spieltag“ veranstalten.

Der gemeinnützige Verein Hockey is Diversity und die Eisbären Regensburg gingen im März 2021 eine Partnerschaft im Kampf gegen Rassismus, Diskriminierung und für eine inklusive Willkommenskultur im Eishockey ein. Die Partnerschaft umfasse regelmäßige Diversity-Schulungen der Profi-Mannschaft und U17- und U20-Teams, die Integration von Hockey is Diversity in das Bambini-Turnier, die gemeinschaftliche Einarbeitung des Kodizes in das Leitbild der Eisbären sowie die Präsenz des Logos auf den Banden der Donau-Arena.

Dr. Martin Hyun, CEO und Gründer von Hockey is Diversity: „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit den Eisbären Regensburg und den Hockey is Diversity – Spieltag. Die Eisbären gehen mit gutem Beispiel voran. Gerade in Zeiten, in denen das Interesse zum Thema sinkt, ist es wichtig Flagge zu zeigen. Wir brauchen mutige Verbündete wie die Eisbären, damit wir weitere Fortschritte erzielen, um den Sport und unsere Welt inklusiver zu gestalten.“

Der Hockey is Diversity – Spieltag steht unter dem Motto: „United We Fight for Equality!“. Dafür wird es im Vorfeld T-Shirts in limitierter Auflage geben, die die Partnerschaft der Eisbären Regensburg und Hockey is Diversity unterstreichen. Sämtliche Erlöse aus dem Verkauf gehen an Hockey is Diversity.

Christian Sommerer, Geschäftsführer der Eisbären Regensburg: „Die Eisbären Regensburg und der gesamte Eishockeystandort stehen für Toleranz, Vielfalt und Inklusion. Unser Leitbild und unsere Werte vereinen die Grundsätze, die uns als Eishockeystandort Regensburg prägen. Daher wollte ich in Deutschland auch der erste Eishockeyclub sein, der mit diesem starken Signal eines Hockey is Diversity- Spieltages nach außen geht.“

Christian Volkmer, 1. Vorsitzender des EV Regensburg e.V.: „Wir leben Toleranz, Offenheit und Integration. Ausgrenzung hat bei den Jungeisbären und den Eisbären Regensburg keinen Platz. Wir freuen uns daher sehr auf die Zusammenarbeit und möchten mit dieser Deutschlandpremiere eines Hockey is Diversity-Spieltages ein starkes Zeichen für den Beginn unserer Partnerschaft setzen.“

Über Hockey is Diversity

HOCKEY IS DIVERSITY e.V. (HiD) ist ein gemeinnütziges internationales Netzwerk, der sich aktiv gegen Rassismus, Rechtsextremismus, Diskriminierung und für eine inklusive Willkommenskultur im Eishockey einsetzt. Der gemeinnützige Verein wurde im Jahr 2010 von dem ehemaligen DEL-Spieler Dr. Martin Hyun und Peter Goldbach ins Leben gerufen.

Weitere Information

facebook.com/hockeyisdiversity
Instagram.com/hockeyisdiversity
Twitter.com/hockeyisdiversity
www.hockeyisdiversity.de