Duell gegen Peiting abgesagt – Spiel gegen Landsberg vorgezogen

Duell gegen Peiting abgesagt – Spiel gegen Landsberg vorgezogen

Eigentlich hätten die Passau Black Hawks am Freitag um 20 Uhr in der Passauer EisArena ihr letztes Heimspiel der Saison gegen den EC Peiting absolvieren sollen. Doch daraus wird nichts! Der EC Peiting musste sich in dieser Saison bereits zum dritten mal in eine Corona Quarantäne begeben. Aufgrund dieser Quarantäne und den „Return-to-Sports“ Regularien wurde die Partie der Black Hawks gegen den EC Peiting ersatzlos abgesetzt. „Wir hätten gerne noch einmal in der Passauer EisArena gespielt und uns am besten mit einem Sieg verabschiedet. Wir haben aber Verständnis für die Situation und sind uns einig, dass die Gesundheit aller Beteiligten am wichtigsten ist“. so der sportliche Leiter Christian Zessack.

Statt dem Spiel gegen den EC Peiting treten die Passau Black Hawks am Freitag beim HC Landsberg an. Das Spiel gegen Landsberg war für den 16.03.2021 terminiert und wird nun auf Freitag, 12.03.2021 20 Uhr vorgezogen. Das letzte Spiel in der Hauptrunde der Oberliga Süd müssen die Passau Black Hawks dann am Sonntag um 17 Uhr beim Höchstadter EC bestreiten. „Ziel ist in jedem Spiel zu punkten“. so die Ansage von Trainer Ales Kreuzer. -czo