You are currently viewing DSC mit Auftaktsieg gegen die Zeller Eisbären

DSC mit Auftaktsieg gegen die Zeller Eisbären

Mit einem 3:4 Auftaktsieg bei den Zeller Eisbären startete der Deggendorfer SC am Freitag in die Vorbereitung auf die neue Oberligaspielzeit.

Der DSC begann die Partie schwungvoll und setzte die Gastgeber von Anfang an unter Druck. Das Resultat war der frühe Führungstreffer in der vierten Spielminute. Im Powerplay drückte Nicolas Sauer den Puck über die Linie und erzielte damit den ersten Deggendorfer Treffer der neuen Saison. In diesem Tempo ging es weiter und in der sechsten Minute legte die Mannschaft von Trainer Chris Heid nach: Liam Blackburn umkurvte mit einem tollen Solo einen Zeller Verteidiger, vernaschte schließlich noch den Torhüter und schob ein zum 0:2. Die Eisbären, zunächst etwas überrumpelt von der Deggendorfer Anfangsoffensive, kamen danach etwas besser in die Partie und verkürzten in der elften Minute im Powerplay auf 1:2. Trotz weiterer Gelegenheiten fielen bis zur Pausensirene keine weiteren Treffer.

Im zweiten Abschnitt verlor die Partie – auch durch einige Nickligkeiten auf beiden Seiten – etwas an Fahrt. Eine der daraus entstandenen Möglichkeiten in nummerischer Überzahl nutzten die Deggendorfer in der 29. Minute eiskalt aus. Eine tolle Kombination über Ondrej Pozivil und Liam Blackburn vollendete Jure Sotlar am langen Pfosten zum 1:3. In der zweiten Hälfte des Mitteldrittels sah man dem DSC etwas an, dass sie dem harten Training der ersten Woche etwas Tribut zollen mussten und die Hausherren übernahmen die Kontrolle über die Partie. Durch zwei Treffer in der 31. und 39. 

Minute glichen sie Partie noch vor der zweiten Pause aus.

Doch die Deggendorfer ließen sich davon nicht aus der Bahn bringen und nahmen nun ihrerseits wieder das Heft in die Hand. In der 49. Minute war es erneut Liam Blackburn, der mit einem weiteren tollen Treffer für das 3:4 sorgte. Zwar warfen die Zeller noch einmal alles in die Waagschale, jedoch ließ sich Timo Pielmeier, samt seiner Vorderleute, nicht mehr bezwingen.

Damit startet der Deggendorfer SC mit einem Sieg in die Vorbereitung und trifft nun am Sonntag auswärts auf die Starbulls Rosenheim. 

Spielbeginn in Miesbach ist um 17 Uhr. Es sind keine Fans zugelassen, die Partie wird aber auf SpradeTV übertragen.