Doubleheader im Olympia-Eissportzentrum

You are currently viewing Doubleheader im Olympia-Eissportzentrum

Endlich können die Werdenfelser wieder im gewohnten Rhythmus von zwei Spielen pro Wochenende antreten. An diesem Wochenende sind zunächst am Freitag die direkten Tabellennachbarn aus Höchstadt in Garmisch-Partenkirchen zu Gast. Am Sonntag um 17 Uhr kommt es dann zum Oberbayernderby gegen Rosenheim im Olympia-Eissportzentrum. Beide Heimspiele werden wie gewohnt auf Sprade TV live übertragen. Im Training hat sich Basti Eckl eine Oberkörperverletzung zugezogen und fällt vermutlich für das kommende Wochenende aus.

Ron Chyzowski: „Letztes Wochenende hatten wir nur ein Spiel. In Lindau war es zwar knapp aber wir hatten einfach nicht über 60 Minuten die Konstanz und da durch die Punkte verloren. Diese Woche konzentrieren wir uns darauf, dass wir auf dem Eis als eine Einheit zusammenarbeiten, nur dann können wir das Spiel kontrollieren und das Endergebnis besser beeinflussen. Wir müssen Defensiv und auch Offensiv kompakt spielen. Auf das kommende Wochenende und die zwei Spiele freuen wir uns, den gewohnten Rhythmus mit zwei Begegnungen hatten wir länger nicht mehr. Am Freitag gegen Höchstadt wird bestimmt ein spannendes Spiel und dann am Sonntag das Derby gegen Rosenheim. Auf die Aufgaben und Herausforderungen freuen wir uns und werden alles reinwerfen. “