You are currently viewing Die dritte Importstelle besetzen die Füchse mit dem Finnen Oula Uski

Die dritte Importstelle besetzen die Füchse mit dem Finnen Oula Uski

Der 30-jährige Stürmer wurde in Joensuu bei Jokipojat ausgebildet und spielte dort bis zur Saison 2017/2018 im Seniorenbereich in der Mestis.

In der zweiten finnischen Liga absolvierte er insgesamt 234 Spiele, in denen er 46 Tore erzielte und bei weiteren 66 Treffern als Vorlagengeber fungierte. In den 9 Spielzeiten kam er auf eine +/- Statistik von + 28.

Der 194cm große und 100kg schwere Finne sammelte neben seiner Zeit in der Mestis noch Erfahrungen in der Ungarischen Ersten Liga, in der er für Dunaújvárosi Acélbikák auflief. In der Saison 2019/2020 spielte er für den KH GKS Katowice in Polen. Nach seiner Saison in Polen lief er wieder in Finnland auf, ehe er dann in der abgelaufenen Spielzeit erst in der zweiten Französischen Liga für Caen und in der Hockey Ettan in Schweden für Visby/Roma spielte.

Nun wird er in der kommenden Saison das Trikot unserer Füchse tragen. Wir freuen uns, dass wir mit Oula einen spielstarken Stürmer – der zusätzlich noch viel körperliche Präsenz auf das Eis bringt – in Duisburg begrüßen dürfen.

Oula wird mit der Trikotnummer 39 auflaufen.