Die Crocodiles verlängern mit Louis Habel

You are currently viewing Die Crocodiles verlängern mit Louis Habel

Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Louis Habel um ein Jahr verlängert. Der 19-Jährige wechselte im Sommer 2020 aus dem Nachwuchs der Lausitzer Füchse an die Elbe.

„Ich freue mich sehr darüber, ein weiteres Jahr in Hamburg spielen zu dürfen. Ich fühle mich hier sehr wohl. Es ist einfach eine geile Truppe und Hamburg ist meine Heimat. Ich will weiter hart arbeiten, mich weiterentwickeln und mein Bestes für den Erfolg der Mannschaft geben“, sagt Habel.

Der gebürtige Hamburger wurde bei den Crocodiles ausgebildet und kehrte nach zwei Jahren beim HSV (2014-16) und drei Spielzeiten beim ES Weißwasser (2016-19) zum Ausbildungsclub zurück. In seiner Premierensaison im Seniorenbereich kommt der Abwehrspieler bislang auf 41 Einsätze.

„Louis ist enorm fleißig und lernwillig. Eigentlich sollte er bei unserer DNL3-Mannschaft zusätzlich Spielpraxis sammeln, aber das hat Corona leider verhindert. Nichtsdestotrotz hat er in seiner Entwicklung die nächsten Schritte gemacht und wir freuen uns, dass er auch in der kommenden Saison zu unserem Kader gehört“, so Geschäftsführer Sven Gösch.