Der KEV81 vermeldet Abgänge aus seinem U23-Team in der Oberliga

Der KEV81 vermeldet Abgänge aus seinem U23-Team in der Oberliga

Zumindest die erste Saison der neu formierten Krefelder Oberligamannschaft konnte zu Ende gespielt werden. Doch KEV-Sportvorstand und U23-Headcoach Elmar Schmitz betont gern, dass im Sommer die spiel- und trainingsfreie Zeit auch oft die intensivste Zeit für Coaches, Sportdirektoren usw. ist, denn es geht darum, eine neue Mannschaft für die kommende Saison aufzubauen. Der KEV verzeichnet aber als erstes einmal einige Abgänge. Unter anderem werden die beiden Importspieler Michael Jamieson und Jeremiah Luedtke den Verein verlassen. Beide Spieler haben der Mannschaft sehr geholfen. „Unser Ziel ist es allerdings in der kommenden Saison ohne professionelle Importspieler aufzulaufen.“, sagt Elmar Schmitz.

Auch nicht mehr dabei in der kommenden Saison sind Paul Schuster, Christopher Krug, Tim Dreschmann und Benjamin Kosianski, die den Verein verlassen werden. Headcoach Schmitz teilte dies nun mit. „Wir wünschen allen Jungs das Beste für ihre sportliche sowie persönliche Zukunft und danken ihnen herzlich für die erbrachten Leistungen und ihren Einsatz im schwarz-gelben Trikot.“ Gleichzeitig kündigte er an, dass es „weitere Personalentscheidungen in den nächsten Tagen geben wird.“ Auch in der kommenden Saison soll es wieder eine schlagkräftige Truppe mit vielen jungen Spielern geben. Daran wird der Sportvorstand und Headcoach in Personalunion nun arbeiten.

Menü schließen