You are currently viewing Dennis Schütt verlässt die Ice Dragons

Dennis Schütt verlässt die Ice Dragons

Der gemeinsame Weg von Dennis Schütt und dem Herforder Eishockey Verein endet. Mit sofortiger Wirkung wurde der Vertrag des 30jährigen Verteidigers beim HEV im beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst.

Dennis Schütt bestritt für die Ice Dragons 11 Spiele, traf zwei Mal und gab zudem 13 Torvorlagen. Auch bei seinem letzten Einsatz gegen die Hammer Eisbären steuerte Schütt zwei Assists bei.

Der Abwehrspieler wird zu einem anderen Oberligaverein wechseln.

Der Herforder Eishockey Verein bedankt sich bei Dennis Schütt für seinen Einsatz und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft. – som