You are currently viewing Dennis Neal bleibt ein Riverking

Dennis Neal bleibt ein Riverking

Nach der Vertragsverlängerung mit Kapitän Tobias Wedl, konnten die Verantwortlichen der Riverkings jetzt eine weitere wichtige Personalie bekannt geben: Topverteidiger Dennis Neal wird auch in der kommenden Saison die Schlittschuhe für den HCL schnüren. Der 30jährige steht damit die vierte Saison für die Riverkings auf dem Eis – von 2017 – 2019 in der Bayernliga und seit letzter Saison auch in der Oberliga. Er erzielte dabei in 75 Spielen 72 Punkte. Insgesamt trat er für den EC Bad Tölz, den ECDC Memmingen und den EC Peiting 234 mal in der Oberliga an und zählt damit zu den absolut erfahrenen Spielern im Kader von Sven Curmann.

Zur Personalie äußerte sich Curmann wie folgt: „Dennis ist einer unserer absoluten Topverteidiger und hilft mit seinen spielerischen und läuferischen Qualitäten jedem Oberligateam. Wir sind froh, dass er auch in der kommenden Saison für uns auf dem Eis steht!“

Dennis Neal: „Ich wohne in Epfach, von daher ist der HC Landsberg inzwischen mein Heimatverein geworden. Die Fans sind absolut fantastisch, für sie wollen wir in der kommenden Saison nun endlich in die Playoffs! Wenn ich verletzungsfrei bleibe hoffe ich, dass ich ein gehöriges Stück dazu beitragen kann! Wir alle sind noch nicht am Ende unserer Entwicklung angekommen, deshalb glaube ich fest daran, dass die Playoffs nächstes Jahr drin sind. Ich bin auf alle Fälle heiß!“