DEB-Team nimmt Eistraining vor nächsten Länderspielen wieder auf

DEB-Team nimmt Eistraining vor nächsten Länderspielen wieder auf

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ist in Phase drei der Vorbereitung auf die IIHF-WM 2021 in Riga/Lettland (21. Mai bis 6. Juni) am Donnerstag aufs Eis zurückgekehrt. Nachdem der erste Trainingstag am Dienstag noch vor der geplanten Eiseinheit hatte abgebrochen werden müssen, ließen die Corona-Testergebnisse von Mittwoch und Donnerstagmorgen in Abstimmung mit der medizinischen Abteilung eine Fortsetzung der Maßnahme zu. Ein PCR-Test sowie mehrere Schnelltests zeigten ein negatives Resultat bei allen auch bisher negativ getesteten Personen.

Damit steht aktuell auch den beiden Länderspielen gegen Belarus am Freitag und Samstag (17.00 Uhr und 15.45 Uhr/live bei MagentaSport und SPORT1) nichts im Wege. Die beiden Partien sind die letzten Standortbestimmungen vor dem deutschen WM-Auftakt in der Arena Riga am 21. Mai gegen Italien (15.15 Uhr/SPORT1).