You are currently viewing David Seidl sucht neue Herausforderung und schließt sich dem SCR an

David Seidl sucht neue Herausforderung und schließt sich dem SCR an

Nach der erfolgreichen Besetzung des Trainerpostens nimmt der Kader des SC Riessersee weiter Form an. Vom ambitionierten Ligakonkurrenten Deggendorfer SC wechselt Stürmer David Seidl nach Garmisch-Partenkirchen. Der 21-Jährige hat bei seinem Heimatverein in Niederbayern bereits Erfahrung in der DEL2 und in der Oberliga gesammelt.

„Mit David Seidl bekommen wir einen jungen hungrigen Stürmer, der den nächsten Schritt in seiner Karriere machen will. Er ist ein laufstarker Spieler, der trotz seines jungen Alters auch scon viel Verantwortung übernommen hat. Unter anderem spielte er im Powerplay mit Thomas Greilinger“, betont Pana Christakakis, GmbH-Geschäftsführer beim SCR. In der Statistik des Linksschützen stehen bislang 20 Einsätze in der DEL2 und 78 Spiele in der Oberliga Süd. In der Oberliga kommt der 1,78 Meter große Stürmer auf 50 Scorerpunkte. „Wir freuen uns sehr, dass David zu uns wechselt und in Zukunft Weiß-Blau trägt.“

Der junge Stürmer stellt seine Weichen für seine Zukunft. „Im Sommer werde ich meine Ausbildung zum Fachinformatiker abschließen und habe auch sportlich nach einer neuen Herausforderung gesucht. Ich habe meinen Namen in die Runde werfen lassen, und daraufhin hat sich Pana relativ schnell bei mir gemeldet. Wir sind uns schnell einig geworden.“ Neben dem Eis steht der junge Mann kurz vor dem Abschluss seiner Ausbildung, auf dem Eis hat er klare Vorstellungen und Ziele: „Ich möchte mich weiterentwickeln und versuchen, alles für das Team zu geben. Ich hoffe, dass unsere Mannschaft als Einheit zusammenwachsen kann und wir dadurch viele Erfolge feiern können.“

Wie viele andere hat er am vergangenen Freitag von der Verpflichtung von Pat Cortina als neuem Headcoach erfahren. „Bisher hatten wir noch keinen Kontakt, aber ich freue mich natürlich schon darauf, mit ihm zusammenzuarbeiten.“ Der Niederbayer hat bislang noch nicht viel von Garmisch- Partenkirchen gesehen, „nur die Berge und das Eisstadion“, sagt er und lacht. „Aber das wird sich sicher bald ändern!“

Aktueller Kader 2021/22:

  • Tor: Mikey Boehm
  • Verteidigung: Simon Mayr, Thomas Radu, Felix Linden
  • Offensive: Robin Soudek, Florian Vollmer, Tobias Kircher, Luca Allavena, David Seidl
  • Trainer: Pat Cortina