You are currently viewing Crocodiles verpflichten Thomas Gauch

Crocodiles verpflichten Thomas Gauch

Die Crocodiles Hamburg haben mit Thomas Gauch einen jungen Verteidiger verpflichtet. Der 23-Jährige wechselt innerhalb der Oberliga Nord vom Herner EV an die Elbe und hat bei den Crocodiles einen Vertrag bis 2022 unterschrieben.

„Ich konnte die positive Entwicklung der Crocodiles in den letzten Jahren verfolgen und bin sehr froh, jetzt ein Teil davon zu sein. Nach guten Gesprächen mit den Verantwortlichen ist mir die Entscheidung leichtgefallen. Ich möchte mich in Hamburg Tag für Tag verbessern und gemeinsam mit dem Team eine bestmögliche Ausgangslage für die Playoffs schaffen. Dann ist alles möglich“, sagt Thomas Gauch.

Der gebürtige Mannheimer wurde vom EC Bad Tölz ausgebildet und schaffte den Sprung in den Profisport zur Saison 2017/18 bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen. Nach 92 Spielen, in denen der Abwehrspieler 27 Scorerpunkte sammelte, folgte 2019/20 der Wechsel zum Krefelder EV 81. Eine Schulterverletzung sorgte dafür, dass der Defender nur zwei Spiele absolvieren konnte. Zuletzt kam der Baden-Württemberger beim Herner EV auf 18 Spiele.

„Thomas hat seine langwierige Verletzung überstanden und konnte zumindest ein Drittel der vergangenen Saison wieder spielen. Er ist läuferisch stark, hat einen guten Schuss und ist ein Teamplayer. Wir freuen uns, dass er sich bei uns nun weiterentwickeln möchte“, so Geschäftsführer Sven Gösch.

Thomas Gauch wird bei den Crocodiles Hamburg mit der Nummer 7 auflaufen.