Crocodiles nehmen jungen Schweden unter Vertrag

You are currently viewing Crocodiles nehmen jungen Schweden unter Vertrag

Die Crocodiles Hamburg haben mit Victor Östling einen weiteren Kontingentspieler unter Vertrag genommen. Der Stürmer wechselt aus Schweden an die Elbe und wird mit einem Zwei-Jahres-Vertrag ausgestattet.

„Ich freue mich sehr darauf, für Hamburg zu spielen und bin sehr dankbar für diese Möglichkeit. Ich habe nur Gutes über das Team und den Club gehört und bin glücklich wieder in Deutschland spielen zu können. Bis jetzt ist es eine tolle Erfahrung und jeder hier sorgt dafür, dass ich mich willkommen fühle. Ich möchte meinen Speed und meine offensiven Fähigkeiten ins Team einbringen und hoffe, dass wir in den Playoffs weit kommen“, sagt Östling.

Der 25-Jährige wurde in Stockholm geboren und sammelte von 2014 bis 2017 Erfahrungen in der Nordamerikanischen NAHL. Über die RB Hockey Juniors Salzburg ging es 2018 erstmals nach Deutschland, wo der Mittelstürmer in der Oberliga Süd für den SC Riessersee auf Torejagd ging. Von 2018 bis 2020 sammelte Östling dort in 78 Spielen 42 Tore und 57 Vorlagen.

„Victor ist sehr schnell, wendig und hat einen gefährlichen Abschluss. Er bringt noch mehr Qualität in unseren Sturm. Ich denke, mit ihm werden wir in dieser und in der nächsten Saison viel Freude haben. Da er auch gut Deutsch spricht, wird es ihm noch leichter fallen, sich hier gut einzubinden“, so Geschäftsführer Sven Gösch.

Sein Debüt im Dress der Crocodiles wird der Angreifer am Sonntag gegen die Saale Bulls Halle feiern. Der Schwede wird mit der Rückennummer 96 auflaufen.