Crocodiles bestreiten ein weiteres Vorbereitungsspiel gegen die Rostock Piranhas

Crocodiles bestreiten ein weiteres Vorbereitungsspiel gegen die Rostock Piranhas

Die Crocodiles Hamburg erweitern das Vorbereitungsprogramm um ein Testspiel gegen die Rostock Piranhas. Die Oberligisten treffen am Dienstag, den 20. Oktober 2020, um 19.30 im Eisland Farmsen aufeinander.

Aufgrund technischer Probleme in der eigenen Eishalle muss das Team der Rostocker in der Vorbereitung auf das Eisland Farmsen ausweichen.

„Die Piranhas trainieren bei uns und wir haben noch einen Testspielgegner gesucht. Da war das eine praktische Lösung und es ist für beide Mannschaften ein guter Test“, sagt Geschäftsführer Sven Gösch.

Wie viele Zuschauer in den Eishallen dabei sein können, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch unklar. Für die Vorbereitung werden nur Dauerkarteninhaber in das Eisland Farmsen gelassen. „In der Kürze der Zeit bekommen wir das leider nicht anders hin. Für das Team ums Team wird die Vorbereitung auch als Testphase genutzt, um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können“, so Gösch.

Die Vorbereitungsspiele im Überblick:

  • Freitag, 16. Oktober 2020, 20.00 Uhr: Crocodiles Hamburg – Adendorfer EC
  • Sonntag, 18. Oktober 2020, 19.00 Uhr: Adendorfer EC – Crocodiles Hamburg
  • Dienstag, 20. Oktober, 19.30 Uhr: Crocodiles Hamburg – Rostock Piranhas
  • Freitag, 23. Oktober 2020, 20.00 Uhr: Crocodiles Hamburg – EXA Icefighters Leipzig
  • Sonntag, 25. Oktober 2020, Uhrzeit folgt: EXA Icefighters Leipzig – Crocodiles Hamburg
  • Freitag, 30. Oktober 2020, 20.00 Uhr: Crocodiles Hamburg – Hannover Indians
  • Sonntag, 01. November 2020, 19.00 Uhr: Hannover Indians – Crocodiles Hamburg
Menü schließen