You are currently viewing Corona-Update der EXA IceFighters

Corona-Update der EXA IceFighters

Nun ist es leider traurige Gewissheit – wir haben uns beim letzten Spiel des vergangenen Jahres in Hamburg von den Crocodiles nicht nur drei Punkte mitgebracht. Die Ergebnisse der PCR-Tests bestätigen nun auch in unserem Team mehrere positive Corona-Fälle.

Am Donnerstag werden wir darüber hinaus noch einmal alle negativ getesteten Spieler überprüfen, um sicher zu gehen, dass sich innerhalb des Teams nicht noch weitere Infektionen ausbreiten. In enger Absprache mit dem Deutschen Eishockey-Bund sowie den Verantwortlichen der Tilburg Trappers und der Hammer Eisbären haben wir außerdem übereinstimmend beschlossen, die beiden kommenden Wochenend-Spiele vorsorglich zu verlegen. Wir hoffen, damit die Infektionsketten zu durchbrechen und die Sicherheit und Gesundheit aller Teams gewährleisten zu können.

Für alle abgesagten Spiele werden wir natürlich schnellstmöglich Nachholtermine finden und kommunizieren.
In engem Austausch mit den örtlichen Gesundheitsbehörden stimmen wir uns außerdem derzeit ab, um alle gesunden Spieler so gut wie möglich im Trainingsbetrieb lassen zu können, regelmäßig zu testen und dann für die als nächstes anstehenden Spiele bereit zu sein.

Wir danken dem DEB und unseren Gegnern vom kommenden Wochenende für die gute Kommunikation und Kooperation.