Corona: BEV stellt Spielbetrieb der Altersklassen U13 bis U20 ein

Corona: BEV stellt Spielbetrieb der Altersklassen U13 bis U20 ein

Anbei die offizielle Meldung des Bayerischen Eissportverbandes zur Absage des offiziellen Spielbetriebs in den Altersklassen U13 bis U20

(Am Vortag wurde bereits der Spielbetrieb für die Altersklassen U7 bis U11 eingestellt)

Absage offizieller Spielbetrieb U 13 bis U 20
11.03.2020


Liebe Eishockeyfamilie,

sehr geehrte Damen und Herren,

der Bayerische Eissport Verband hat heute aus gegebenen Anlass die Entscheidung getroffen, den Meisterschaftsspielbetrieb für seine Altersklassen U13 bis U20 offiziell abzusagen. Dies betrifft auch alle anstehenden Endturniere in den Altersklassen U13 bis U20.

Weiter werden auch für alle bereits bewilligten Freundschaftsspiele und Turniere die Genehmigungen zurückgezogen. Für noch nicht genehmigte Freundschaftsspiele und Turniere werden wir die Spielgenehmigung verweigern. Der Ordnung halber weisen wir darauf hin, dass Freundschaftsspiele und Turniere die ohne Genehmigung veranstaltet werden nach Artikel 39 und 40 DEB SpO geahndet werden. Dies betrifft auch die Teilnahme an Freundschaftsspielen und Turnieren.

Bereits am gestrigen Dienstag wurden von uns, alle Maßnahmen der Talentförderung, sowie alle nationalen und internationalen Turniere unserer Auswahlmannschaften abgesagt.

Selbstverständlich werden wir die getroffene Entscheidung für die Einteilung der Ligen zur kommenden Saison berücksichtigen.

Der Bayerische Eissport Verband hat gegenüber seinen jungen Sportlern, den Vereinsoffiziellen und Begleitern eine Sorgfaltspflicht. Wir bitten Sie für diese Maßnahme um Verständnis, aber die offiziellen Empfehlungen lassen hier keine andere Entscheidung zu.

Persönlich bedauern wir diese Entscheidung sehr, jedoch sollten wir alle im Sinne der Gesundheit die getroffene Entscheidung akzeptieren.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen
Bayerischer Eissport Verband e.V.

Quelle: bev-eissport.de

Menü schließen