Blue Devils verlängern mit Verteidiger Dominik Müller

Blue Devils verlängern mit Verteidiger Dominik Müller

Nächste Vertragsverlängerung bei den Blue Devils: Die Weidener setzen auch in der kommenden Oberliga-Saison auf die Dienste von Verteidiger Dominik Müller. In der abgelaufenen Spielzeit steuerte der 28-jährige Tscheche mit deutschem Pass in 28 Partien 20 Torvorlagen bei.

Ken Latta, der sportliche Leiter der Blue Devils, ist zufrieden mit der Vertragsverlängerung. „Dominik ist läuferisch gut und hat die richtige Einstellung. Er ist ein Kämpfer und als Rechtsschütze natürlich besonders wertvoll für uns. Wenn er sein Potenzial abruft, wird er eine Stütze unserer Defensive sein.“

Mit seinen 28 Jahren kann Müller schon auf eine beachtliche Erfahrung vorweisen: U16- sowie U17-Nationalspieler seines Heimatlands Tschechien, Einsätze in der dritten tschechischen Liga sowie zwei Spielzeiten in starken Ligen in Schweden und Österreich. Seit 2016 geht Müller für deutsche Teams aufs Eis, eine Saison für FASS Berlin und drei Jahre für die Selber Wölfe. Von den Oberfranken kam Müller schließlich vor der vergangenen Saison nach Weiden. Sein Fazit zu seiner ersten Saison im Trikot der Blue Devils fällt durchwachsen aus.

„Die ganze Saison war komisch, wegen Corona“, blickt Müller zurück. „Ohne Zuschauer zu spielen war schwer. Meine Saison war nicht optimal und ich weiß, dass ich besser spielen kann. Schade, dass wir nicht Playoffs gespielt haben, denn wir hatten eine starke Mannschaft.“ Die Ziele für die neue Saison stehen für den Abwehrspieler auch fest: „Wir wollen die Playoffs erreichen und hoffentlich können uns die Fans im Stadion dabei unterstützen."