You are currently viewing Black Hawks treffen auf die Oberpfälzer Spitzenteams

Black Hawks treffen auf die Oberpfälzer Spitzenteams

Die Passau Black Hawks empfangen am Sonntag um 18:30 Uhr in der Passauer EisArena den Tabellenzweiten Eisbären Regensburg. Am letzten Wochenende gelangen den Oberpfälzern zwei deutliche Siege gegen Lindau (9:0) und Landsberg (6:2). Ganz stark präsentierte sich zuletzt der aus Deggendorf verpflichtete Andrew Schembri. Der 39jährige führt mit starken 17 Scorerpunkten die interne Teamwertung der Regensburger an. „Der Kader der Eisbären verfügt über eine unglaubliche Qualität. Wir müssen wie gegen Rosenheim oder Deggendorfer über sechzig Minuten fighten und alles geben und dürfen dabei nicht vergessen diszipliniert zu spielen. Dann haben wir Chancen auch gegen Regensburg Punkte zu holen“. so der Matchplan von Trainer Ales Kreuzer.

Am Freitag steht den Black Hawks noch das schwere Auswärtsspiel bei Tabellenführer Blue Devils Weiden bevor. Die Mannschaft von Trainer Sebastian Buchwieser wurde vor der Saison hochkarätig verstärkt. So stehen unter anderem die ehemaligen DEL Spieler Chad Bassen, Nick Latta, Elia Ostwald und Jaroslav Hübl in Diensten der Blue Devils. „Die Trauben hängen in Weiden natürlich sehr hoch. Gegen so eine Spitzenmannschaft haben wir nichts zu verlieren. Der Druck liegt ganz klar bei den Blue Devils Weiden. Wir werden vor der Deutschland Cup Pause in beiden Spielen noch mal alles geben. Die Jungs wissen, dass sie ganz befreit aufspielen können und wollen natürlich für die nächsten Überraschungen sorgen“. verrät der sportliche Leiter Christian Zessack.

Im Anschluss an die beiden Spiele gegen Weiden und Regensburg pausiert die Oberliga für eine Woche den Spielbetrieb. Während des traditionellen Deutschland Cup, finden in den deutschen Profi Ligen für gewöhnlich keine Ligaspiele statt. Die Passau Black Hawks werden nach zwei intensiven Spielen am Wochenende die Zeit nutzen zu regenerieren und die ersten zehn Spieltage zu analysieren. Ziel ist es in den Spielen gegen die Mannschaften auf Augenhöhe nicht nur zu punkten, sondern endlich auch den ersten „Dreier“ einzufahren. Und wer weiß, vielleicht gelingt den Black Hawks am Wochenende schon ein unerwarteter Coup!

Tickets für das Heimspiel gegen Regensburg gibt es aufgrund von behördlichen Auflagen ausschließlich personalisiert Online bei ETIX. Der Einlass erfolgt gemäß den 3G+ Regelungen.  -czo