You are currently viewing Black Hawks stellen die Weichen für die Zukunft

Black Hawks stellen die Weichen für die Zukunft

Das letzte Spiel der Saison 2021/22 ist absolviert und die Blicke richten sich ab sofort ausschließlich auf die kommende(n) Spielzeit(en). „Wir beschäftigen uns natürlich seit längerem mit der Zukunft und haben die ersten Entscheidungen schon getroffen“. so die Black Hawks Vorstände Christian Eder, Michael Kapfinger und Andreas Weber.

Mitunter die wichtigste Entscheidung ist die Besetzung der Position des sportlichen Leiters. Und hier gab es bei den Passau Black Hawks auch keine Zweifel, dass es dafür keinen besseren Mann als Christian Zessack gibt. „Christian Zessack hat in den vergangenen Jahren hervorragende Arbeit geleistet und hat mit stets niedrigen Budgets das Beste herausgeholt und wettbewerbsfähige Mannschaften zusammengestellt. Daher freuen wir uns, dass Christian diesen Weg in Passau weitergeht und wir uns gemeinsam auf eine Vertragsverlängerung verständigen konnten.“

In diesem Zuge freuen sich die Passau Black Hawks auch den ersten Neuzugang vorstellen zu können. Der 24jährige Deutsch-Kanadier Brett Schaefer trägt ab der Saison 2022/23 das Trikot der Passau Black Hawks. Schaefer ist in Deggendorf geboren und lief in den letzten Jahren für die Wilfrid Laurier University auf. In dieser Saison absolvierte Schaefer seine ersten Spiele in der Oberliga Süd für die Starbulls Rosenheim. „Brett ist ein ehrgeiziger und fleißiger Spieler der uns weiterhelfen wird. Schlittschuhläuferisch extrem stark und mit einem guten Schuss ausgestattet“. erzählt Christian Zessack über den Neuzugang.

Dazu haben die Passau Black Hawks die Verträge mit Raphael Fössinger, Santeri Ovaska und Sergej Janzen verlängert. Raphael Fössinger hat in der abgelaufenen Saison verletzungsbedingt nur 16 Spiele absolvieren können. Dabei kam der junge Goalie auf eine Fangquote von 88,2%. Santeri Ovaska beendete die Saison als Top Scorer der Habichte. In 37 Spielen erzielte Ovaska 32 Scorerpunkte (13 Tore / 19 Assists). Der unermüdliche „Arbeiter und Antreiber“ Sergej Janzen erzielte 15 Scorerpunkte (6 Tore / 9 Vorlagen) in 35 Spielen. -czo

Kader der Passau Black Hawks – Saison 2022/23:

  • Tor: Raphael Fössinger
  • Verteidigung:
  • Angriff: Brett Schaefer, Santeri Ovaska, Sergej Janzen