You are currently viewing Black Hawks gastieren in Garmisch – Thriller am Sonntag gegen Landsberg in der EisArena

Black Hawks gastieren in Garmisch – Thriller am Sonntag gegen Landsberg in der EisArena

Die Corona Welle hat die Oberliga Süd mit voller Wucht erfasst. Zum Glück blieben die Passau Black Hawks bis dato verschont. Am Wochenende stehen somit für die Habichte wieder zwei wichtige Spiele auf dem Programm. Nach den starken Leistungen und den vier Punkten vom letzten Wochenende haben die Habichte mächtig Selbstvertrauen getankt. Am Freitag reisen die Dreiflüsse Städter nach Garmisch zum SC Riessersee. Dort erwartet die Mannschaft von Coach Ales Kreuzer eine ganz schwere Partie. Das von Star Trainer Pat Cortina trainierte Team möchte sich mit Sicherheit für die 2:1 Niederlage am vergangenen Wochenende in Passau revanchieren. Dazu können die Gastgeber personell wieder aus dem vollen schöpfen. Pat Cortina wird Aussagen zufolge gegen die Black Hawks wieder vier volle Reihen aufbieten können. Trotzdem haben die Habichte gezeigt, was mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und viel Einsatz möglich ist. „Wir haben uns die letzten Spiele sehr stark verbessert. Einfaches Eishockey, gute Beinarbeit, harte Checks, viele Scheiben zum Tor. Damit hatten wir Erfolg und darauf bauen wir auf“. verrät Trainer Ales Kreuzer.  

Das nächste Heimspiel findet dann am Sonntag um 18:30 Uhr in der Passauer EisArena gegen die Landsberg Riverkings statt. Landsberg steht mit 15 Punkten am Tabellenende der Oberliga Süd. Sieben Punkte beträgt der Rückstand der Oberbayern auf die Black Hawks. Es muss aber erwähnt werden, dass die Riverkings aktuell drei Spiele weniger als die Black Hawks absolviert haben. „Es wäre ganz wichtig gegen einen direkten Kontrahenten die Punkte zu holen. In dieser Saison haben wir uns gegen Landsberg bis dato schwer getan“. analysiert Black Hawks Vorstand Christian Eder. In der Tat mussten sich die Habichte in den zwei bisher gespielten Partien jeweils in der Overtime geschlagen geben. Die sehr lauf- und einsatzfreudigen Riverkings werden die Habichte mit ihren eigenen Mitteln schlagen müssen. Das notwendige Selbstvertrauen und die Qualität besitzt die Mannschaft von Trainer Ales Kreuzer allemal. Und mit einem Sieg könnte man einen deutlichen Schritt in Richtung der Top 10 machen. Die Zuschauer dürfen sich auf einen richtigen Thriller in der Passauer EisArena freuen.

Tickets für das Heimspiel gegen Landsberg erhalten Sie Online auf ETIX oder an der Abendkasse.

Es gelten die aktuellen 2Gplus Regelungen. Erleichterungen gibt es für Menschen mit Booster Impfung.

  • Bereits am Tag der Booster Impfung ist für dein Einlass in die Passauer EisArena kein zusätzlicher Antigen Schnelltest mehr notwendig
  • Außerdem entfällt auch die Testpflicht für zweifach geimpfte Personen welche komplett genesen sind
  • Die Nachweise können am 2G Check Vor-Ort digital oder in Papierform erbracht werden

-czo