You are currently viewing Bettahar und Rockets gehen in die 2. Saison.

Bettahar und Rockets gehen in die 2. Saison.

Vergangene Saison wechselte der erfahrene DEL2-Spieler Noureddine Bettahar von Bad Nauheim nach Diez-Limburg. 95 kg auf 1,87 m, ein robuster Verteidiger, welcher in der Vergangenheit auch Offensiv eingesetzt werden konnte. 

2021/2022 kam er auf 39 Spiele und erzielte hierbei 3 Tore, sowie 19 Vorlagen und saß insgesamt 24 Minuten in der Box. 

Eine wichtige Vertragsverlängerung für die Rockets. 

Auch wenn die Saison insgesamt für alle Beteiligten unschön verlief, so sieht Bettahar für 22/23 gute Chancen einen sauberen und effektiven Neustart, auch wenn der ein oder andere Außenstehende Bedenken hat, mit so vielen jungen Spielern anzutreten.  

„Ich finde es total spannend mit so jungen Spielern aufs Eis zu gehen. Sie sind engagiert, wollen sich etablieren. Sie sind hungrig und saugen das auf, was die erfahreneren Spieler und Trainer an sie weitergeben.  

Spieler die Ende 20, Anfang 30 sind, die haben schon viel gesehen, haben schon das ein oder andere erreicht und haben eventuell nicht mehr so den Hunger nach Erfolg wie die „jungen Wilden, die ganz am Anfang ihrer Karriere stehen,“ erklärt der in Trier geborene Deutsch-Pole. 

Auch der 2. Vorsitzende Willi Lotz ist von der Einigung mit Bettahar begeistert und sagt: „Das Noureddine bleibt, freut mich sehr. Er ist nicht nur ein erfahrener und guter Spieler, sondern auch menschlich eine absolute Bereicherung für den Verein. Es war mir persönlich sehr wichtig, dass wir mit ihm in eine 2. Saison gehen.“  

Auch Bettahar erwähnt nochmal die guten Gespräche mit Willi Lotz und Arno Lörsch. 

 „Warum ich bleibe? Na wegen Willi“ witzelt Bettahar. „Nein mal im Ernst, ich mag Willi und auch den ganzen Verein sehr. Die Gespräche mit ihm und Arno Lörsch waren super. Ich sehe, dass man sich hier sehr viel Mühe gibt etwas aufzubauen und verdammt viel Leidenschaft und Zeit in die Thematik Eishockey steckt. Ich denke hier kann in den nächsten Jahren etwas echt Gutes entstehen und hoffe sehr, dass die Diezer und Limburger dies wahrnehmen und mit Anwesenheit würdigen,“ so der 27-jährige. 

Mit Noureddine Bettahar verlängert ein wichtiger Eckpfeiler der Raketen, welcher durch sein Engagement eine Anreise aus Mannheim Woche für Woche in Kauf nimmt.