You are currently viewing Andrej Strakhov verlängert seinen Vertrag

Andrej Strakhov verlängert seinen Vertrag

Verteidiger Andrej Strakhov bleibt den EC Hannover Indians auch in der kommenden Saison erhalten.

Die EC Hannover Indians freuen sich das Verteidiger Andrej Strakhov auch in den neuen Saison ein Teil des Teams vom Pferdeturm bleiben wird. Strakhov kam während der vergangenen Saison aus Mellendorf zum Team nach Hannover. Unvergessen bleibt sein Tor in den Playoffs gegen die Blue Devils Weiden. Das Tor ebnete den Weg ins Playoff Halbfinale.

Indians Coach Lenny Soccio: „Andrej kam während der vergangenen Saison zu uns und hat sich gleich vom ersten Tag hervorragend in unser Team eingefügt. Der Spaß und seine Freude jeden Tag ein Teil von uns zu sein war ihm richtig anzusehen. Für uns ist es unheimlich wichtig Andrej weiter an Bord zu haben. Er ist trotz seines Alters immer noch ein hervorragender Verteidiger und vor allem ein wichtiger Teil des Teams.“

Verteidiger Nick Aichinger wird den Arbeitgeber wechseln. Er hat das Vertragsangebot eines DEL-Clubs angenommen.

Als aktiven Spieler auf dem Eis verabschieden die Indians Nick Bovenschen.

Indians Geschäftsführer Andy Gysau: „Die sportliche Leitung hat sich dazu entschieden, Nick kein Angebot mehr als Spieler zu machen. Wir haben Ihm aber angeboten, die Schlittschuhe gegen den Schreibtisch zu tauschen.

Wir würden Nick gerne in unsere Organisation einbinden. Er möchte sich das Angebot durch den Kopf gehen lassen und schauen, wohin ihn sein weiterer Weg nun führt. Ich würde mich sehr freuen, ihn bei uns einbinden zu können.“

Die Indians danken Nick Bovenschen für insgesamt acht Spielzeiten, die er am Pferdeturm verbracht hat und für seine Leistungen auf dem Eis, aber auch neben dem Eis. Er hat sich um die Indians außerordentlich verdient gemacht. Wir hoffen, dass der Weg noch ein gutes Stück weiter geht.