You are currently viewing Alligators starten in die Vorbereitung – Neuzugang in der Verteidigung

Alligators starten in die Vorbereitung – Neuzugang in der Verteidigung

Endlich zurück aufs Eis! Spätestens seitdem die Rückkehr der Zuschauer verkündet wurde, ist die Vorfreude auf die Oberligasaison 2021/22 riesig. Für die Höchstadt Alligators stehen an diesem Wochenende die ersten beiden Vorbereitungsspiele auf dem Plan.

Morgen reist das Team von Mikhail Nemirovsky zu den Rockets nach Diez-Limburg (Oberliga Nord). Schon im vergangenen Jahr war diese Begegnung geplant, musste aber wegen eines Coronafalls im Team der Alligators abgesagt werden. Spielbeginn ist um 20 Uhr, wer nicht live dabei sein kann, hat die Möglichkeit, das Spiel auf SpradeTV zu sehen.

Am Sonntag führt die Reise der Alligators dann zu den Eisbären Heilbronn. Obwohl die Eisbären nach einer langen Pause von elf Monaten ihr erstes Spiel bestreiten, dürften sie trotzdem zu einem interessanten Gegner werden: „Heilbronn war nicht ohne Grund in den letzten Jahren immer eines der besten Teams in der Regionalliga Südwest“, so Daniel Tratz. Auch Heilbronn bietet den Fans die Möglichkeit per Livestream teilzunehmen, den Link dazu gibt es auf der Facebook-Seite „Liveticker Eisbären Heilbronn“, los geht’s um 18 Uhr.

Die Fans der Höchstadt Alligators können an diesem Wochenende auch ein ganz neues Gesicht begrüßen: Der 19-Jährige gebürtige Coburger Philipp Stobbe spielte zuletzt für das DNL-Team des Augsburger EV sowie mit Förderlizenz für die Memmingen Indians und wird ab sofort die Verteidigung der Alligators verstärken. Herzlich Willkommen in Höchstadt!

Nicht für den HEC auf dem Eis stehen wird dagegen Maksim Minaychev. Der HEC verabschiedet sich von Maksim und wünscht ihm für die sportliche und private Zukunft alles Gute.