You are currently viewing Aktion 41(00) – Jetzt erst recht!

Aktion 41(00) – Jetzt erst recht!

Getreu dem Motto „einer für alle und alle für einen“ heißt es nach dem vorzeitigen Saisonende für die #41 Brad Snetsinger: Jetzt erst recht! Ziel zum Playoff-Viertelfinale am Sonntag, 03. April sind 4.100 Zuschauer!

Der erste Schock im Playoff Achtelfinale nach dem Check gegen die Nummer 41 der Starbulls Rosenheim, Brad Snetsinger, war groß. Dieser wurde nach dem Motto „Jetzt erst recht“ mit einer großartigen Mannschaftleistung schnell und sehr erfolgreich überwunden.

Genau unter diesem Motto rufen die Starbulls Rosenheim nun zur Aktion 41(00) auf. Fans und Mannschaft sollen somit nach dem vorzeitigen Saisonende von Snetsinger noch näher zusammenrücken. Ziel für den Verein ist es dabei die Zuschauermarke von 4.100 Zuschauern zu knacken.

Die beste Gelegenheit hierfür ist beim Heimspiel am kommenden Sonntag, den 03. April zum Spiel 2 im Playoff Viertelfinale gegen die Hannover Scorpions.

Offene Rechnung gemeinsam begleichen

„Nicht nur innerhalb der Mannschaft, sondern auch im Zusammenspiel mit unseren Fans gilt, dass es nur gemeinsam geht. Aus den vergangenen Jahren haben wir gegen die Scorpions noch zwei offene Rechnungen zu begleichen. Die Scorpions sollen von der ersten Sekunde an zu spüren bekommen, dass sie sich in der grünen Hölle befinden und dass es in Rosenheim nicht zu holen gibt. Daher rufen wir alle Fans und Eishockeybegeisterten dazu auf: Packt alle ein die Ihr kennt und lasst uns Hannover zeigen, wo der Barthel an Most holt!“, so erster Vorstand Marcus Thaller.

Und auch Trainer John Sicinski ergänzt: „Direkt nach dem Ausfall von Brad hat sich gezeigt, dass die Mannschaft noch enger zusammengerückt ist, was mich unglaublich stolz gemacht hat. Alle gemeinsam wollen wir diese Serie für uns entscheiden und den nächsten Schritt gehen. Dabei ist die Unterstützung von den Rängen für uns enorm wichtig. Eine großartige Kulisse pusht jeden einzelnen nochmal zusätzlich!“

Tickets ab sofort verfügbar

Die Tickets für das Heimspiel am kommenden Sonntag, den 03. April um 17.00 Uhr sind ab sofort unter www.starbulls.de/tickets sowie zwei Stunden vor Spielbeginn an der Abendkasse erhältlich.