You are currently viewing Abschied von Max Cejka

Abschied von Max Cejka

Seit 2016 stand Max Ceika, mit kurzer Unterbrechung, für die Alligators auf dem Eis, nun stehen die Zeichen auf Abschied. Nach 240 Spielen verabschiedet sich Sid, wie er in Höchstadt genannt wird, von seinem langjährigen Team: „Ich hab mich in Höchstadt wie daheim gefühlt und danke allen für die gemeinsame Zeit! Ich drücke euch die Daumen für die kommende Saison!“

Wo er selbst seine Schlittschuhe in der kommenden Spielzeit schnüren wird, das will er noch nicht verraten: „Aber es dauert nicht mehr lang“, verspricht er.

Der Höchstadter EC bedankt sich bei Max für die gemeinsame Zeit und wünscht ihm alles Gute!