19-jähriges Stürmertalent Tobias Meier verbleibt beim EV Füssen

19-jähriges Stürmertalent Tobias Meier verbleibt beim EV Füssen

Die Anhänger des Füssener Eishockeys dürfen sich freuen. Mit Tobias Meier verbleibt einer der besten Spieler aus dem eigenen Nachwuchs beim EVF, und kann sich nun nicht nur erstmals ganz auf die erste Mannschaft konzentrieren, sondern sich auch gleich noch eine Liga höher beweisen. Doch läuft es so weiter wie beim bisherigen Werdegang des 19-jährigen Stürmers, der schon seit der Bezirksliga auch im Seniorenbereich eingesetzt wird, dürfte das durchaus machbar sein.

Große Erfolge verzeichnete Tobias Meier schon im Füssener Nachwuchs. Er gewann die DNL2-Meisterschaft und war hier einer der Leistungsträger, half letzte Spielzeit dann, den Klassenerhalt zu sichern. Überhaupt gelangen ihm in DNL2, DNL und DNL Divison II in 104 Spielen starke 81 Tore und 72 Assists. Zuvor hatte er 2015 in der Schüler-Bundesliga bereits in 36 Spielen 58 Treffer erzielt. Doch auch in der ersten Mannschaft wusste Tobi von Anfang an zu überzeugen. Bis heute konnte er in 84 Spielen 69 Punkte sammeln, in der Aufstiegssaison kam er in der Bayernliga auf 14 Tore und 22 Vorlagen aus 45 Partien. Für sein junges Alter hat der schnelle Stürmer also schon jede Menge Erfahrung gemacht, und die Oberliga wird ein weiterer wichtiger Entwicklungsschritt werden.

EVF-Trainer Andreas Becherer: „Tobias hat einen sehr positiven Werdegang genommen, er hat sich bislang von Jahr zu Jahr weiter entwickelt. Er ist sehr ehrgeizig und ein harter Arbeiter, ich bin sicher, dass er auch in der Oberliga den nächsten Schritt gehen wird. Er hat alle Voraussetzungen dafür. Technisch versiert, torgefährlich, aber vor allem mit seinem Tempo wird er sich schnell anpassen. Er ist ein sehr wertvoller Spieler für uns.“

Enorm viel Potential. jugendliche Power und Tempo-Eishockey: Der Eissportverein Füssen freut sich, einen weiteren hungrigen Spieler präsentieren zu können, der sich schon längst in die Herzen der EVF-Fans gespielt hat und mit seinem Potential eine wichtige Rolle im Oberliga-Team einnehmen wird. Auf eine erfolgreiche und verletzungsfreie Spielzeit, Tobias Meier. (MiL)

Menü schließen